powered by cineweb

Heddesdorfer Str. 84
56564 Neuwied



Heddesdorfer Str. 2
56564 Neuwied

Tel. 02631-23251


Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Filmfreunde,
liebe Gäste,
 

zunächst einmal bedanken wir uns von ganzem Herzen für die vielen lieben und herzlichen Worte und Nachrichten, die uns seit Beginn dieser Krise erreichen und tief berühren. Dieser enorme Zuspruch spendet uns seither viel Kraft und Mut.

Wir vermissen Sie und Ihre Lieben, die Begegnungen, die Gespräche und das Zusammensein im Kino . Es schmerzt uns sehr, unsere Türen geschlossen zu halten und auf all dies verzichten zu müssen. Nur zu gerne würden wir Sie mit offenen Herzen wieder bei uns begrüßen dürfen und es freut uns sehr zu hören und zu lesen, dass so viele von Ihnen sich so sehr nach einem Kinobesuch sehen. 

Zwar erlaubt die Landesregierung seit dem 27. Mai die Wiedereröffnung von Kinos, allerdings sind die Auflagen so einschneidend und hart, dass sie aus unserer Sicht das tatsächlich schöne Kinoerlebnis gänzlich zerstören.

Kino ist mehr als nur Filme schauen. Das Kinoerlebnis ist am Schönsten, wenn man es mit vielen anderen teilen kann, vorallem natürlich mit Freunden und Familienangehörigen. Zum Kinoerlebnis gehört das Beisammensein, das unbeschwerte Genießen von fantasievollen Abenteuern und Geschichten und das Staunen über bildgewaltige und packende Ereignisse auf der Leinwand, die uns auch mal - zumindest für einen Moment - unsere Probleme und Sorgen in der realen Welt dort draußen, vergessen lassen.

Wir geben unser Bestes und arbeiten mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln daran, dies alles bald schon wieder möglich zu machen und bitten Sie daher um noch ein wenig Geduld. Die aktuelle Verordnung der Landesregierung sieht u.a. vor, dass Sie für die gesamte Dauer Ihres Besuches eine Maske tragen müssten. Ihren Mund- und Nasenschutz dürften sie noch nicht mal auf Ihrem Sitzplatz abnehmen und das obwohl zu jeder Zeit im Saal ein Abstand von mindestens 1,50 m zu fremden Besuchergruppen gewährleistet wäre und die Zuluft und Kilmaanlage mit 100 Prozent Frischluftanteil eine ebenso reine Luft wie bspw. in einem Flugzeug bieten könnte.

Fliegen soll auch ohne Einhaltung eines Mindestabstandes erlaubt sein. Darüber hinaus soll der Verzehr von Speisen und Getränken durch Abnahme der Maske ebenfalls gestattet sein. Die rheinland-pfälzische Landesregierung aber verbietet im Kino jeglichen Verzehr von Snacks und Getränken, trotz Einhaltung des Mindestabstandes.

Wir werden Ihnen, Ihren Kindern und sonstigen Familienangehörigen nicht zumuten über Stunden eine Maske tragen zu müssen. Wir werden Ihnen nicht zumuten während Ihres Besuchs noch nicht mal etwas trinken zu dürfen. Diese übertrieben harten und unfairen Auflagen machen einen Kinobesuch nach unseren Idealen mit Spaß, Freude und Genuss einfach unmöglich.

Das Infektionsrisiko im Kino ist viel geringer als in anderen gastronomischen Umgebungen. Im Restaurant bspw. sitzen sich Menschen gegenüber und unterhalten sich beim Verzehr ihrer Speisen. Im Kino sitzen Besucher mit großen Abstand voneinander in einer Reihe und schauen in die gleiche Richtung ohne Konversation zu betreiben. Wir setzen uns weiterhin dafür ein, dass diese Regelungen korrigiert werden, damit Sie viele neue Kinoerlebnisse und Abenteuer mit Ihren Lieben genießen zu können.

Bleiben Sie gesund und geben Sie aufeinander Acht!

Nochmals danken wir Ihnen allen für die vielen lieben Nachrichten und den enormen Zuspruch. Wir freuen uns von ganzem Herzen, dass unser Gruß auf der Anzeigetafel des Schauburg-Kinos so viele Menschen erreicht und berührt.

Wir denken an Sie alle und wir wünschen Ihnen nur das Beste! Was wir wirklich brauchen ist:

Gesundheit und Solidarität, Nächstenliebe und Zusammenhalt, Vernunft und Vertrauen, Hoffnung, Glaube und Mitgefühl, Zeit, Geduld, Bescheidenheit und gegenseitige Rücksichtnahme.

Wir danken auch all denjenigen, die enormes leisten müssen und unermüdlich im Einsatz sind, um uns und unsere Liebsten zu schützen und zu versorgen. Tausendmal Danke!!! Bleibt stark und standhaft!

Diese Krise ist zu groß für den Einzelnen und wird nicht durch Egoisten, Verschwörungstheoretiker und Zweifler gemeistert. Kolletkiver Leichtsinn und Dummheit führen zu nichts. Bitte bleiben Sie zu Hause und vermeiden Sie sozialen Kontakt. Auch wir stellen fest wie schwer das ist. Wir vermissen einander. Aber wir verstehen den Ernst der Lage und wir verstehen, dass dies absolut notwendig ist. Wenn wir uns alle konsequent daran halten, geht diese schwere Zeit schneller vorbei. 

Wir können das wirklich nur vereint durchstehen. GEMEINSAM SCHAFFEN WIR ALLES!

Mit allen lieben Grüßen und Wünschen
Ihre Kinofamilie Weiler und Team

Informationen zum weiteren Verlauf

Wir wissen zur Stunde nicht, für wie lange diese Maßnahmen gelten. Die Bundesregierung bewertet die Lage auf Grund ihrer immensen Dynamik von Tag zu Tag neu. Wir hoffen sehr, dass die beschlossenen Maßnahmen, die jeden von uns einschränken, greifen und die Lage sich sehr bald verbessert, damit wir wieder mit Ihnen gemeinsam schöne Tage und Abende im Kino genießen können.

Bereits online gekaufte Tickets werden in den nächsten Tagen komplett zurückerstattet. Im Kino gekaufte Karten für die folgenden Veranstaltungen erstatten wir in Form eines Gutscheins, der vor Ort im Metropol für Sie bereit liegt. Bitte setzen Sie sich per E-Mail an info@kinoneuwied.de mit uns in Verbindung.

- Enkel für Anfänger (24.03.2020)
- Die rote Linie (26.03.2020)
- David Garrett (26.04.2020)
- Bier & Kino (17.05.2020)

 

Partner von CINEWEB